Miteinander über das Wort Gottes ins Gespräch kommen

„Jeder Mensch hat Ängste. Sei es die Angst vor dem Verlust eines Angehörigen, die Angst im Job nicht die erwartete Leistung zu bringen, existentielle Befürchtungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel oder weitere Sorgen und Nöte. An diesem Abend möchten wir gemeinsam überlegen und mithilfe einer Schreibmeditation herausfinden, wie uns Gott in Zeiten von Angst und Trauer eine Stütze sein kann,“ erklärt Diakon Thomas Kleibrink. Gemeinsam mit Andrea Wienert, Referentin für Spiritualität bei den Maltesern in Barmstedt, wird er den Abend leiten, der interessierte Laien dazu ermutigen will, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldungen unter 040 209408-19 oder per E-Mail an thomas.kleibrink(at)malteser(dot)org.


Zurück zu allen Meldungen