Malteser Besuchshundedienst wird zum Herzensprojekt

Mitarbeiterinnen der Hamburger dm-Filiale am Großen Burstah überreichen der Leiterin des Malteser Besuchshundedienstes einen Scheck.

Hamburg. Bereits zum zweiten Mal hat der Besuchsdienst mit Hund im Rahmen der Initiative „HelferHerzen“ von der Drogeriekette dm eine Spende erhalten. Über fast 700 Euro dürfen sich die Hamburger Ehrenamtlichen des Besuchshundeteams freuen, die mit ihren Helfern auf vier Pfoten Freude in den Alltag einsamer und alter Menschen bringen. Mit der Aktion „Jetzt Herz zeigen!“ würdigt das Unternehmen engagierte Menschen: „Wer sieht, wo Hilfe gebraucht wird und aus Überzeugung mit anpackt, der hat Anerkennung verdient“, so die Initiatoren, die den dm-Preis „HelferHerzen“ für besonderes ehrenamtliches Engagement vergeben.

Den Scheck nahm die Leiterin des Dienstes, Susanne Ganshorn, am 13. Oktober stellvertretend für ihr gesamtes Team entgegen und wurde dabei von ihren drei Hunden Cuba, Nika und Oskar begleitet. Über die Unterstützung freut sich auch Thomas Kleibrink, Referent für soziales Ehrenamt: „Besonders in Zeiten von Corona ist es wichtig, den Ehrenamtlichen, die viel Energie, Zeit und Engagement in ihre Ausbildung investiert haben, zu zeigen, dass sie gebraucht werden und ihre Arbeit bedeutsam und wertvoll ist.“


Zurück zu allen Meldungen