Junge Malteser begeistern Interessierte für Freiwilligendienst

Ein gut vorbereiteter und überzeugender Messeauftritt ist die halbe Miete. Foto: Emilio Nolte

Hamburg. Bei tobendem Schneesturm machten wir uns am Donnerstag, 31. März, in aller Frühe mit unserem Messematerial im Gepäck auf den Weg zur Hamburger Stadtteilschule Oldenfelde. Vor Ort fand an diesem Morgen eine regionale Berufsmesse statt, bei der meine Kollegin Agnetha und ich, selbst beide Freiwilligendienstleistende bei den Maltesern, neue Freiwillige für August dieses Jahres werben sollten.

Nachdem wir an der Schule herzlich empfangen wurden, machten wir uns daran, unseren Messestand aufzubauen. Wir legten die zahlreichen Give-Aways aus, die wir mitgebracht hatten und ließen unsere selbsterstellte Präsentation im Hintergrund laufen. Als alles eingerichtet und aufgebaut war, ging es nach einer kurzen Ansprache durch den Schulleiter auch schon los. Wir führten über den Vormittag verteilt, zahlreiche Gespräche mit interessierten Schülerinnen und Schülern und gaben alles, um sie für einen Freiwilligendienst bei uns zu begeistern. Doch nicht nur die Möglichkeit eines FSJ/BFD interessierte die Schülerinnen und Schüler, auch ein Praktikum oder eine Ausbildung bei den Maltesern zu absolvieren, wurden angefragt. Und auf die Frage „Was die Malteser so machen?“ gaben Agnetha und ich einen allgemeinen Überblick zu den verschiedenen Diensten der Malteser.

Hervorragend waren neben den schönen und anregenden Gesprächen auch das Catering und die musikalische Begleitung der Mittagspause. Beides wurde von Schülerinnen und Schülern der Stadtteilschule Oldenfelde organisiert und angeboten. Als gegen 13 Uhr die Berufsmesse beendet war, fuhren wir mit vollem Magen und dem Wissen, unsere Aufgabe gewissenhaft erledigt zu haben, zurück zur Dienstelle. Während morgens auf den Straßen noch eisige Bedingungen herrschten, kehrten wir bei Sonnenschein zurück. Und wer weiß, vielleicht ist die Werbetour von Agnetha und mir auch von Erfolg gekrönt.

Wer Lust auf ein spannendes Freiwilliges Soziales Jahr oder einen abwechslungsreichen Bundesfreiwilligendienst bei den Maltesern hat, kann sich hier bewerben!


Zurück zu allen Meldungen