Ehrung, Dank und neue Funktionen bei den Hamburger Maltesern

Prinz Philippe von Croÿ erhielt die Malteser Verdienstplakette in Silber. Foto: Anna Zaubitzer

Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement zeichnete Diözesanleiter Andreas Damm den Hamburger Ortsbeauftragten, Prinz Philippe von Croÿ, mit der Malteser Verdienstplakette in Silber aus.
Zahlreiche weitere Ehrenamtliche übernehmen neue verantwortungsvolle Aufgaben und wurden in der Ortsversammlung offiziell in ihre Ämter berufen:

  • Niclas Thiessen: Leiter Einsatzdienste
  • Malte Tiedemann: Leiter Schulsanitätsdienst
  • Ole Parey: stv. Leiter Schulsanitätsdienst
  • Joerge Priesmeyer: stv. Leiter Behandlungszug
  • Ezgi Köz, Medizinprodukte-Beauftragte
  • Lara Kill, stv. Zugführerin Betreuung / Versorgung
  • Thomas Eigenseer, Gruppenführer Sanitätszug

Für ihren Einsatz im Rahmen der Hochwasser-Hilfe in Rheinland-Pfalz erhielten Christina Jürs, Ole Parey und Niclas Thiessen Dankesurkunden.


Zurück zu allen Meldungen