Besuchshunde der Malteser werden zu Lesehunden

Lübeck. Ab Montag, 13. Januar startet in der Kinder- und Jugendbibliothek (Hundestr. 5-17) in Lübeck die neue Veranstaltungsreihe „Lesespaß mit Hund“. In Kooperation mit den Maltesern Lübeck und dem „Tiere helfen Menschen e.V.“ werden dann jeweils zwei Lesehunde von 16.30 bis 17.30 Uhr die Bibliothek besuchen. Kinder ab der zweiten Klasse sind herzlich eingeladen, mit einem der beiden Hunde gemeinsam zu lesen und dabei ihre Lesefähigkeit zu verbessern.

Die Anwesenheit des Hundes motiviert und wirkt stressabbauend. Denn der Hund hört geduldig zu und kichert auch nicht, wenn das Lesen noch nicht so flüssig klappen sollte. So lernen die Kinder, das Vorlesen Spaß machen kann. Die Veranstaltung findet in Kleingruppen statt. Die Stadtbibliothek Lübeck bittet um Anmeldung in der Kinder- und Jugendbibliothek. Auch am Montag, 10. Februar und am Montag, 9. März werden die Vierbeiner die Leseanfänger beim Lesen unterstützen.

Kontakt: Anja Schnerr (Kinder- und Jugendbiblioth) 0451/122-4176 Anja.Schnerr@luebeck.de


Zurück zu allen Meldungen