Digitale Malteser Grundausbildung, Modul 1, 3 und 4 (HH GA 210130)

  • Die Malteser Grundausbildung ist die Basis für ein Ehrenamt bei den Maltesern. Neben der Vermittlung von Theorie und Praxis bietet sie auch die Gelegenheit, die Malteser als Gemeinschaft kennenzulernen und ein eigenes Malteser-Selbstverständnis zu entwickeln.

    Die Dienste der Malteser sind vielfältig, so dass Ehrenamtliche aus allen Engagementfeldern herzlich willkommen sind. Die Ausbildung besteht aus insgesamt vier Modulen und ist verbindlich für alle Ehrenamtlichen, die im Auftrag der Malteser tätig werden.

    Modul 1 – Willkommen bei den Maltesern
    Ihr erhaltet grundlegende Informationen zu eurer Rolle als Helfer, zur Struktur der Malteser, zur Geschichte und zu den geistig-religiösen Grundlagen.

    Modul 3 – Als Malteser helfen
    Uns Maltesern sind unsere Mitmenschen wichtig. Um erkennen zu können, wann jemand Hilfe benötigt und um zu wissen, wie man richtig handelt, vermittelt dieses Modul Kenntnisse und Fertigkeiten zu Hilfeleistungen und Selbstschutz.

    Modul 4 – Unterstützen in Notlagen
    Große Einsatzlagen der vergangenen Jahre (z.B. die kurzfristige Betreuung von Geflüch-teten oder Evakuierungen) zeigen, dass der Malteser Hilfsdienst durch die Zusammen-arbeit seiner Dienste ein großes Hilfepotential zur Entfaltung bringen kann. Das Modul soll dazu befähigen und motivieren, auch als „fachfremder“ Helfer in Einsatzlagen des Bevölkerungsschutzes mitzuwirken.



  • Inhalte:
    1. Wer sind die Malteser?
    - Die Malteser in Deutschland
    - Die Malteser im Norden
    - Satzung und Leitfaden
    - Engagementstandarts
    - Malteser Cloud

    2. Religiöse Grundlagen, Leitbild und Werte
    - Geschichte des Malteser Ordens
    - Geistig Religiöse Grundlagen und ethische Grundsätze

    3. Umgang mit Hilfebedürftigen
    - Kommunikation und Kontaktaufnahme mit Hilfebedürftigen
    - Sichtweisen der Malteser im Umgang mit Hilfebedürftigen
    - Psychosoziale Aspekte

    4. Praktische Unterstützung Hilfsbedürftiger
    - Grundsätze einer rückenschonenden Arbeitsweise
    - Umgang mit dem Rollstuhl und Rollator

    5. Engagement Bereiche und Ausbildungsgänge
    - Rechtliche und versicherungstechnische Grundlagen

Leitung:
Henriette und Paul Hirnstein, Johannes Scharf, Marina Becker, Thomas Kleibrink


Zielgruppe:
Ehrenamtliche


Anmeldeschluss: 24.01.2021

Max. Teilnehmerzahl: 20

Termin

30.01.2021 09:00 - 17:30 Uhr

Ort

Online über MC-TEAMs