AV 11 Gruppenführerlehrgang (HH NV 210925)

  • Als Gruppenführer (AV 11) bist du Führungskraft in den Sanitäts- und Betreuungseinheiten des Katastrophenschutzes und im Sanitätsdienst. Du führst eine Gruppe und unterstehst dem Zugführer.

    Um als Führungskraft eingesetzt werden zu können, benötigst Du grundlegende Kenntnisse der Organisation und Führung, des Zivil- und Katastrophenschutzes sowie ein Grundlagenwissen zur Menschenführung. Die Ausbildung gliedert sich in einen allgemeinen Teil für alle angehenden Gruppenführer der Einsatzgliederungen sowie in einen fachspezifischen Teil. Zum Abschluss der Ausbildung erfolgt eine Lernerfolgskontrolle in Form einer schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung.

    Die Ausbildung findet an 4 Wochenendenim September und Oktober statt. Die Termine lauten:

    25./26.09.2021 (Kiel)
    02./03.10.2021 (Ahrensburg)
    16./17.10.2021 (Flensburg)
    30./31.10.2021 (Neumünster)

    Mit der Anmeldung zum ersten Modul am 25./26.09. findet automatisch die Anmeldung zu den Folgeterminen statt.

    Kosten: 250,- Euro inkl. Verpflegung (zzgl. Unterbringung). Für Malteser aus der Erzdiözese Hamburg werden die Kosten von der jeweiligen Ortsgliederung übernommen.


  • Inhalte:
    Voraussetzungen für die Teilnahme:

    • Mindestalter: 18 Jahre
    • mindestens zwei Jahre aktive Malteser-Mitgliedschaft
    • Helfergrundausbildung AV 10.1 / Malteser Grundausbildung
    • abgeschlossene Fachausbildung (mind. AV 10.3.1 / 10.4.2)
    • Ausbilderlehrgang (mindestens Didaktik – Block B & C)
    • Sprechfunkerausbildung (AV 15)
    • CBRN-Grundausbildung (AV 10.2.2) nur für Bundeseinheiten
    • Präventionsschulung (8 UE)
    • fachliche Eignung als Führungskraft
Leitung:
Marius Grabandt


Anmeldeschluss: 13.09.2021

Max. Teilnehmerzahl: 16

Termin

25.09.2021, 09:00 Uhr - 31.10.2021, 17:00 Uhr

Ort