Das Malteser Nordlicht, in Trägerschaft der Malteser Werke gGmbH, ist eine teilstationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe in der Freien und Hansestadt Hamburg.

Wir nehmen Personen auf, die

  • männlich und über 21 Jahre alt sind,
  • von min. einer illegalen Substanz abhängig oder substituiert sind,
  • obdachlos sind,
  • einen sicheren Aufenthaltsstatus besitzen und
  • Anspruch auf Eingliederungshilfe in der Freien und Hansestadt Hamburg haben. Die Überprüfung übernehmen wir gerne für Sie. Eine vorherige Kostenzusage ist nicht notwendig. Die Antragstellung übernehmen wir.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Motivierung zur Konsumreduktion, die Beendigung der Obdachlosigkeit sowie das gemeinsame Erarbeiten einer tragfähigen Zukunftsperspektive. Das Ziel ist die Gesundung unserer Klienten und eine dauerhafte Abstinenz. Wir unterstützen bei der Anbahnung in weiterführende Hilfen und klären vorab die Kostenübernahme.

Die Zweibettzimmer sind funktional ausgestattet. Möbel, Bettwäsche und Geschirr werden bei der Aufnahme kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf kann unsere Kleiderkammer in Anspruch genommen werden. Neben der sozialpädagogischen Betreuung finden regelmäßige Gruppenangebote statt, die sich an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Klienten orientieren.

Ihre Ansprechpartnerin                                                                           

Waltraut Campen                                                                 
- Einrichtungsleitterin -
Malteser Nordlicht
Hogenfeldweg 2
22525 Hamburg
Tel.: 040 899 75 41
Fax: 040 899 70 018

E-Mail: nordlicht(at)malteser(dot)org
Website: www.malteser-nordlicht(dot)de