Gemeindesanitätsdienst

Foto: Christiane Hess

Der Gemeindesanitätsdienst (GSD) ist ein Projekt der Malteser Jugend und will junge Ehrenamtliche ausbilden und dazu ermutigen, innerhalb ihrer Kirchengemeinde Verantwortung zu übernehmen.

Die Aufgaben der jungen Gemeindesanitäter: Bei Notfällen leisten sie Erste Hilfe, alarmieren den Rettungsdienst, sind bei Pfarrfesten und kirchlichen Veranstaltungen dabei und helfen Senioren und Menschen mit Behinderungen in der Kirche zurechtzukommen.

Die Gemeindesanitäter gibt es auch "to go": Im Rahmen von Wallfahrten oder anderen Fahrten begleiten sie die Gruppen und sorgen so auch unterwegs durch ihre Anwesenheit für ein sicheres Gefühl bei den Gemeindemitgliedern.
So werden sie zu wichtigen Ansprechpartnern in ihrer Gemeinde, knüpfen neue Kontakte und können kranken und älteren Menschen direkt Hilfe leisten. Nächstenliebe geht genau so!

 

Kurzfilm zum Gemeindesanitätsdienst

Ansprechpartnerin

Laura Wieczorek

Laura Wieczorek
Koordinatorin Gemeindesanitätsdienst
Tel. 040 20 94 08-51
Nachricht senden